Bestes Alter für ästhetische Behandlungen

News vom 21. Mai 2020
Alter für Ästhetische Behandlungen - 3 Frauen

Gibt es den richtigen Zeitpunkt für eine ästhetische Behandlung? Diese Frage stellen sich täglich viele Frauen aller Altersstufen beim Blick in den Spiegel. Durch den Einfluss der sozialen Medien, die uns täglich makellos ideale Gesichter präsentieren, wird der Blick auf das eigene Gesicht zunehmend kritischer. Nutzen schon viele bereits sehr frühzeitig die Möglichkeiten der ästhetischen Medizin zur Optimierung oder Erhaltung ihrer Jugendlichkeit, möchten andere „in Würde“ altern und lehnen jegliches „Nachhelfen“ ab. Aber nur einem Teil von ihnen gelingt das. Und das auch nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Irgendwann haben sich dann das Lebensgefühl und das optische Erscheinungsbild zu weit voneinander entfernt. Natürlich gibt es kein „Richtig/Falsch“, vielmehr ist dies eine ganz persönliche, individuelle Entscheidung und Einstellung!

Anforderungen an die Ästhetik 20+

Ästhetische Behandlungen für 20+ jung

Praxen zur ästhetischen Optimierung werden immer häufiger bereits von sehr jungen Menschen aufgesucht. Verantwortlich dafür ist vor allem der Einfluss, der sozialen Medien auf die Wünsche und Vorstellungen der jungen Generation. Die Möglichkeit, durch Bildoptimierungstools sein Gesicht beim Selfie sowohl in Proportionen als auch Hautqualität dem aktuell geltenden Schönheitsideal anzupassen, kann zu einer bedenklichen Verzerrung der Selbstwahrnehmung und damit zu einer oft großen Unzufriedenheit mit der natürlichen Wirklichkeit führen. Viele versuchen, ihrem Instagram-Selfie so nahe wie möglich zu kommen.

In meiner Praxis versuche ich, die Individualität eines jeden Gesichtes bestmöglich zu erhalten, dem Trend nach allzu großen Veränderungen des persönlichen Typs entgegenzuwirken. Kleinere Optimierungen wie zum Beispiel der Ausgleich eines Volumendefizits zwischen Ober- und Unterlippe oder die Korrektur eines stark zurück fliehenden Kinns können jedoch sowohl die Harmonie als auch den Ausdruck eines Gesichtes unter Erhaltung der persönlichen Gesichtsanatomie unterstützen. Die Qualität der Haut ist in jungen Jahren zum Beispiel bei Aknenarben etc. ein häufiger Anlass zur Inanspruchnahme einer ästhetischen Praxis. Aber last but not least macht es schon vor dem 30. Lebensjahr durchaus auch Sinn, mit sanften Maßnahmen den Kollagen- und Hyalurongehalt der Haut zu erhalten und so die Feuchtigkeit und den jugendlichen Glow des Gesichtes möglichst lange zu bewahren.

Der überwiegende Anteil meiner Praxisklientel lässt sich in zwei Kategorien einteilen: diejenigen, die „möglichst lange so bleiben wollen wie sie jetzt aussehen“ und diejenigen, die „einfach wieder etwas weniger müde und frischer aussehen“ wollen. Beiden ist es in der Regel sehr wichtig, nicht auffällig verändert auszusehen, so dass man nicht wirklich sieht, dass „etwas gemacht wurde“.

Die 30-40jährigen: sanfte Optimierung, in die Haut investieren, Erhaltung statt Veränderung 

Ästhetische Behandlung für Frauen 30-40 Jahre alt

Sehr häufig besteht in dieser Altersstufe einfach der Wunsch, das jugendliche Aussehen möglichst lange zu erhalten. Manche bemerken schon erste Falten und Fältchen (meist Mimikfalten) oder einen beginnenden Verlust der Elastizität. Und das ist jetzt tatsächlich das geeignete Alter, um mit erweiterten Maßnahmen die Kollagenproduktion anzuregen und mit Hyaluronprodukten bereits verlorengegangenes Volumen wieder aufzubauen oder die Haut zu durchfeuchten (Stichwort Glow). In diesen Jahren sinnvoll angewandte ästhetische Behandlungen sind eine Investition in die Haut und ermöglichen meist ein sehr langes Hinauszögern von Alterserscheinungen wie Faltenbildung oder nachlassende Festigkeit.

Ü50 und 60+: Wiederherstellung - mehr Frische, passend zum Lebensgefühl 

Ästhetische Behandlungen für Ü50 und 60+

In der Mitte des Lebens angekommen, besteht bei den allermeisten meiner Kund*innen vor allem der intensive Wunsch, einfach wieder frischer auszusehen. Auch ein trauriger Gesichtsausdruck, der nicht zum positiven Lebensgefühl passt, ist häufig ein Grund zum Besuch meiner Praxis. Ursache dafür ist die nachlassende Hautelastizität und der Abbau von das Gesicht formenden Fettdepots, vor allem im Bereich des Mittelgesichtes. Es entstehen Falten, die nach unten ziehen (Marionettenfalten, Nasolabialfalten), Trockenheits- und Knitterfältchen und durch das absinkende Gewebe und Elastizitätsverlust auch Hängebäckchen sowie Schlupflider. Auch die Mund-/Lippenregion ist häufig das zentrale Thema bei vielen Frauen: die Lippen verlieren ihr Volumen und es bilden sich Plissee-/Raucherfältchen. Frauen und Männer dieser Altersgruppe möchten in der Regel auf keinen Fall „unnatürlich gemacht und wie 20“ aussehen!! Auch hat diese Gruppe die eigenen Individualitäten im Laufe der Jahre bereits liebgewonnen und möchte sie auch beim Älterwerden nicht mehr missen. 

Mein Ziel ist stets, durch die Strukturen wieder herstellende Maßnahmen, durch Weichzeichnung und durch Erzeugung von Frische unter bestmöglicher Erhaltung der natürlichen und liebgewonnenen Individualität zu erreichen, dass sich meine Kund*innen ü50/60+ wieder so im Spiegel wahrnehmen wie sie sich auch fühlen.

Fazit

in der Ästhetik gibt es kein „zu früh“. Vielmehr ist es wichtig, für jedes Alter die geeigneten Maßnahmen zu wählen und entsprechend den individuellen Kundenwünschen abzuwägen.

Ich habe mich in meiner Praxis auf die bestmögliche Erhaltung und die möglichst sanfte Verjüngung unter Wahrung der persönlichen Individualität spezialisiert.


Informationen zur Heilpraktikerin Annette Beuter

Heilpraktikerin Annette Beuter bietet in ihrer skin+ Praxis in Ravensburg natürliche Hautverjüngung, Anti-Aging, sanfte Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung für Gesicht, Dekolleté und Hände an. Das Ziel ist Re-Vitalisierung und Re-Energetisierung der Haut. Im Gegensatz zu Botox Einspritzungen, werden alternative Behandlungen wie ästhetische Mesotherapie, Bio Facelifting, Hyaluronsäure Filler oder Light Filler, verwendet. Auch eine dezente Lippenvergrößerung ist im Angebot. Ein spezielles Haarrevitalisierungsprogramm kann zur Förderung des Haarwuchses eingesetzt werden. Alle Behandlungen sind sowohl bei Frauen wie auch bei Männern erfolgreich. Eine individuelle und ausführliche Beratung zeichnet skin+ aus.


 

Annette Beuter

Annette Beuter, Heilpraktikerin

Termin anfragen

Sie können mich für eine Terminanfrage gerne anrufen, mir eine Email schreiben oder einfach nur kurz das Online-Formular ausfüllen mit Ihrem Wunschtermin und Ihrem Anliegen.

Ich werde Ihnen innerhalb eines Arbeitstages antworten.

Online-Formular

Gerne berate ich Sie persönlich und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt

Jetzt Termin mit Heilpraktikerin Annette Beuter vereinbaren!