Faltentypen

Welcher Faltentyp sind Sie?

Falten - Gesicht, Dekolleté, Hände

Kleine Gesichtsfältchen sind die ersten sichtbaren Zeichen der Hautalterung. Obwohl die Hautalterung schon früher beginnt, werden Gesichtsfalten erst etwa um das 30. Lebensjahr sichtbar, zuerst auf der Stirn, um die Augen und um den Mund. Mit dem Älterwerden zeigen sich auf der Haut immer mehr verschiedene Faltentypen, welche nach ihrer Ursache einteilbar sind.

Mimische Falten sind Falten, die durch die Gesichtsmuskulatur, also die Mimik, entstehen. Dies sind z.B. die Glabellafalte (Zornesfalte) oder auch die sogenannten Lachfalten um die Augen herum (periorbitale Falten). Diese Faltenart lässt sich daran erkennen, dass der Volksmund in der Namensgebung bereits das ursächliche Gefühl, welches durch die Mimik verdeutlicht wird, benennt.

Schwerkraftsfalten entstehen durch die nachlassende Festigkeit von Haut und Bindegewebe. Solche Falten zeigen sich vor allem als „Hängebäckchen“ oder im Bereich des Kinns und des Halses. Auch Nasolabialfalten können ihre Ursache im Elastizitätsverlust und Abbau von formgebenden Fettdepots, vor allem im Wangenbereich, haben.

Aktinische Falten entstehen durch jahrelange Sonneneinstrahlung und sind vor allem an Gesicht, Hals und den Händen sichtbar.

 


Falten - Eine Übersicht

Stirnfalten

Stirnfalten sind quer- und senkrecht laufende Falten der Stirn, die durch wiederholte Muskelbewegungen bei  Zorn, Sorgen oder auch Konzentration entstehen.

Zornesfalten (Glabella-Falten)

Zornesfalten sind die senkrechten Falten zwischen den Augenbrauen. Sie werden auch Glabella-Falten genannt. Sie bilden sich durch ständiges Zusammenziehen der Augenbrauen bei Emotionen wie Zorn und Sorgen, aber auch bei starker Konzentration. Zornesfalten lassen das Gesicht ernst und streng wirken.

Augenfalten (Krähenfüsse, Lachfalten)

Augenfalten treten meist als erstes auf. Sie werden durch die Kontraktion der um die Augen liegenden Muskeln und durch eine Verdünnung der Haut verursacht.

Augenringe

Das unterhalb des unteren Augenlids liegende Fett baut sich im Laufe der Jahre allmählich ab und es entwickeln sich Augenringe. Augenringe können erblich sein und bereits in frühen Jahren auftreten.

Nasolabialfalten

Nasolabialfalten nennt man die Falten zwischen Nase und Mundwinkel. Sie entstehen durch Erschlaffung der Haut und der Abnahme der Unterhautfettdepots, verstärkt durch die natürliche Erdanziehungskraft. Nasolabialfalten können das Gesicht älter aussehen lassen und ihm einen ernsten oder mürrischen Gesichtsausdruck verleihen.

Periorale Falten  (Plisséefalten, Raucherfalten)

Periorale Falten sind Falten zwischen Nase und Oberlippe. Diese Region ist die durch die mimische Mundbewegung sehr belastet. Diese Falten treten beschleunigt bei Rauchern und beim häufigen Sonnenbaden infolge von Elastizitätsverlust auf.

Marionettenfalten

Marionettenfalten ziehen sich von den Mundwinkeln nach unten zum Unterkiefer. Sie vermitteln einen traurigen, resignierten Ausdruck.

Knitterfältchen

Knitterfältchen entstehen mit zunehmendem Alter durch Elastizitätsverlust der Haut und bilden sich großflächig aus, zum Beispiel im Wangen- und Augenbereich sowie am Dekolleté. Ursache sind Wasser- und Volumenverlust der haut. Durch den Verlust an Hyaluronsäure und anderen wasserbindenden körpereigenen Substanzen verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität.

Falten an Hals und Dekolletè

Auch im Hals- und Dekolleté-Bereich lässt mit der Zeit die Elastizität und Spannkraft der Haut nach. Immer mehr Fältchen bilden sich aus.


Faltenbehandlung von Heilpraktikerin Annette Beuter

Heilpraktikerin Annette Beuter bietet in ihrer skin+ Praxis in Ravensburg natürliche Hautverjüngung, Anti-Aging, sanfte Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung für Gesicht, Dekolleté und Hände an. Das Ziel ist Re-Vitalisierung und Re-Energetisierung der Haut. Zum Einsatz kommen Behandlungen wie ästhetische Mesotherapie, Plasmalifting mit Eigenblut, Radiofrequenztherapie, Fadenlifting, kosmetisch-medizinisches Peeling, Mikro-Needling, Hyaluronsäure Filler oder Light Filler. Auch eine natürlich wirkende Lippenvergrößerung ist im Angebot. Verfahren mit Eigenblut können auch zur Förderung des Haarwuchses eingesetzt werden. Alle Behandlungen sind sowohl bei Frauen wie auch bei Männern erfolgreich. Eine individuelle ausführliche Beratung zeichnet skin+ aus.


 

Annette Beuter

Annette Beuter, Heilpraktikerin

Rückruf Service

Bitte das Formular ausfüllen und ich rufe Sie gerne zurück.

Gerne berate ich Sie persönlich und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt

Jetzt Termin mit Heilpraktikerin Annette Beuter vereinbaren!