top of page

Radiofrequenz-Behandlung

Haut Straffung und Falten Reduktion ohne OP: Radiofrequenz-Behandlung mit FracTotal™ - Informationen von Heilpraktikerin Annette Beuter, skin+, Ravensburg


Radiofrequenz-Behandlung - Haut Straffung und Falten Reduktion ohne OP
Radiofrequenz-Behandlung - Haut Straffung und Falten Reduktion ohne OP

Haut Straffung und Falten Reduktion ohne OP.

Ein Großteil der Kundinnen und Kunden bevorzugen heute Methoden zur Straffung und Faltenglättung, die zwar eine höhere Zahl von Behandlungssitzungen benötigen, jedoch fast ohne Downtime (die Zeit, in der die Person nicht am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann) auskommt. Innovative neue Behandlungsansätze verhindern zunehmend die Notwendigkeit operativer Facelifts. Die Radiofrequenz-Behandlung wird in der ästhetischen Medizin zur Faltenreduktion und Hautstraffung in den USA bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzt.


Die Forma™/ Fractora™ Behandlung gibt es jetzt erstmalig und exklusiv in Ravensburg bei mir in meiner Praxis ...

Annette Beuter, skin+


Radiofrequenztherapie kann als nicht invasive Anwendung (Forma™) zur Behandlung von Falten, Hauttonus und Hautschlaffheit erfolgen, wenn vom Kunden keine Hautperforation gewünscht wird.


Der Behandlungsapplikator dieser polypolaren Radiofrequenztechnologie gleitet auf einem Gel-Film sanft über die Haut und erhitzt alle dermalen Schichten bis maximal 43°. Es erfolgt eine Stimulation von HSP (Heat Shock Proteinen) wodurch eine Neuformation von Kollagenfasern gefördert wird. Die Hautelastizität wird verbessert.


Diese sanfte Methode kommt sowohl einzeln zur Anwendung als auch in Kombination mit einem Radiofrequenz-Needling (Fractora™). Hierbei dient sie als optimale Vorbereitung, um die Ablationstiefe beim Radiofrequenz-Needling extrem niedrig zu halten. Die thermische Wirkungszone der fraktionierten bipolaren Radiofrequenzfelder ist 6x größer als die von fraktionierten CO2-Lasern. Dabei ist die Abheilzeit bei diesem Verfahren aber um ca. 50% kürzer.


Bereits bei mittleren Energiefluences können mit nur 2 Sitzungen mit Fractora™ Bereiche wie z.B. Kinnlinie/Hals/Dekolleté deutlich gestrafft werden. Auch an der empfindlichen Augenregion werden hiermit beindruckende Ergebnisse erzielt. Das Hautbild kann insgesamt verfeinert, Poren verkleinert und Falten reduziert werden. Auch zur Narbenbehandlung kommt das spezielle Radiofrequenzneedling mit Erfolg zum Einsatz.


Das Endergebnis ist nach ca. 3-4 Monaten sichtbar. So lange dauern die Regenerationsprozesse der Haut und die Kollagenneuformation. Die Haut sieht aber bereits nach wenigen Tagen und von Tag zu Tag besser aus.


Eine komplette Behandlungssitzung besteht optimalerweise also aus 3 Behandlungen (FracTotal™)


für eine Langzeitwirkung in Bezug auf Faltenreduktion und Straffung des Hautgewebes sowie Verbesserung der Hauttextur und des Hauttonus:

  • Forma™, nichtinvasive Radiofrequenzbehandlung zur Erwärmung der Hautschichten

  • Fractora™, Radiofrequenz-Needling

Ausführliche Beratung in der Praxis skin+ in Ravensburg.

Comments


bottom of page