Dunkle Augenringe?!

Sie sind hier

News vom 23. Februar 2016
Dunkle Augenringe - Augen von Frau

KundInnen klagen über störende Ringe und Falten unter den Augen. Diese ersten Alterserscheinungen treten bei Vielen bereits um das 30. Lebensjahr auf.

Die Haut um das Auge und vor allem unter den Augen ist deutlich dünner als der Rest der Gesichtshaut. Weitere Veränderungen der Augenregion entstehen durch ganz normale Alterungsprozesse der darunterliegenden Strukturen. Die knöcherne Augenhöhle vergrößert sich und die aufpolsternden Fettkompartimente unter dem Auge und in der Wangen- und Jochbeinregion schwinden. Es entstehen am Unterlid am häufigsten die sogenannte Augenlidfalte (direkt am Unterlidrand) und die -oft dunkle- Tränenfurche („Augenringe“).

Die Augen wirken müde, der Gesichtsausdruck etwas traurig.

Positive und negative Falten?

Meist werden zuerst die Lachfältchen bemerkt. Diese entstehen tatsächlich durch das Lachen, also das Betätigen der mimischen Muskulatur, des Ringmuskels, der das Auge kreisförmig umschließt. Die Lachfalten geben einem Gesicht häufig einen freudigen Ausdruck und machen uns Menschen sympathisch.

Ich biete in meiner Praxis nur die Mimik erhaltende Behandlungen an – kein Botox.

Die Meisten wünschen eine Behandlung, die die natürliche Mimik nicht verändert. Ein klärendes Gespräch erörtert, was stört und es können Behandlungsoptionen unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten (Hautelastizität, Tränensäcke?) aufgezeigt werden. Lachfalten können meist nur durch Botox gänzlich zum Verschwinden gebracht werden: kein Lachen – keine Falten.

Klassische Hyaluronsäuretexturen zeichnen sich durch eine starke Wasserbindungsfähigkeit aus und haben dadurch einen aufpolsternden Effekt. Die Haut wird praller und straffer.

Für den zu Schwellungen neigenden Bereich unter dem Auge steht eine spezielle Hyaluronsäureformulierung zur Verfügung, die sich hervorragend zur Behandlung von Augenlidfalten und der Tränenrinne eignet. Die Unterlidregion wird angehoben und erscheint meist deutlich heller und frischer, der Blick dadurch wacher und ausgeruhter!


Informationen zur Heilpraktikerin Annette Beuter

Heilpraktikerin Annette Beuter bietet in ihrer skin+ Praxis in Ravensburg natürliche Hautverjüngung, Anti-Aging, sanfte Faltenbehandlung und Faltenunterspritzung für Gesicht, Dekolleté und Hände an. Das Ziel ist Re-Vitalisierung und Re-Energetisierung der Haut. Im Gegensatz zu Botox Einspritzungen, werden alternative Behandlungen wie ästhetische Mesotherapie, Plasmalifting mit Eigenblut, Bio Facelifting, Hyaluronsäure Filler oder Light Filler, verwendet. Auch eine dezente Lippenvergrößerung ist im Angebot. Verfahren mit Eigenblut können auch zur Förderung des Haarwuchses eingesetzt werden. Alle Behandlungen sind sowohl bei Frauen wie auch bei Männern erfolgreich. Eine individuelle und ausführliche Beratung zeichnet skin+ aus.


 

Annette Beuter

Annette Beuter, Heilpraktikerin

Rückruf Service

Bitte das Formular ausfüllen und ich rufe Sie gerne zurück.

Gerne berate ich Sie persönlich und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt

Jetzt Termin mit Heilpraktikerin Annette Beuter vereinbaren!